Nachtrodeln in Ehrwald

SCHNEESPASS IN SLOW MOTION …

Die Tiroler Zugspitze zieht immer – auch abseits der variantenreichen Skigebiete! Während sich Winterwanderer, Langläufer und Skitourengeher eher auf leisen Sohlen (oder Brettern) durch die verträumte Winterlandschaft bewegen, herrscht beim Rodeln oder Pistenbully-Fahren rasante Action. Wildromantische Ausflüge, dick eingemummelt in Decken, versprechen Pferdeschlittenfahrten durch den tiefverschneiten Märchenwald. Und so mancher kann beim Eislaufen oder Eisstockschießen perfekt entspannen. Natürlich krönen die vielen Hütten der Region mit ihren Hochgenüssen sportlich-intensive Erlebnisse an der klirrenden Winterluft.

Ein Highlight, das auf Ihrer Urlaubs-To-Do-Liste auf keinen Fall fehlen darf: Nachtrodeln in Ehrwald! Die beleuchtete Talabfahrt der Ehrwalder Almbahn bringt drei Kilometer langen Rodelspaß. An der Bergstation Ehrwalder Alm geht’s los und an der Talstation können Sie sich Rodeln ausleihen. Wer schon immer mit Lamas wandern wollte: Auf nach Biberwier! Bei Heidi Hofherr können Sie rund eineinhalb Stunden mit den zotteligen Kamelen durch die alpine Natur ziehen.

Alles Tiroler Zugspitz Arena –  Alles Erlebnisse