Sektionen
Sie sind hier: Startseite .:. Förderungen .:. Projekte .:. LEADER Projekte .:. 2016-Partizipative Entwicklung von Erlebnisangeboten in Biberwier

2016-Partizipative Entwicklung von Erlebnisangeboten in Biberwier

Das Projektziel liegt in der touristischen Aufwertung von Biberwier rund um die Positionierung des TVB TZA als Familienurlaubsregion. Kernelement der neuen Erlebnisangebote ist ein Themenweg durch und rund um den Ort Biberwier sowie die Weiterentwicklung des Bibermaskottchens im Sinne eines „Key Visuals“.

Die Destination Tiroler Zugspitz Arena positioniert sich als Urlaubsregion für Familien mit Kindern. Die touristische Entwicklung und die Kompetenzen rund um diese Positionierung konzentrierten sich immer stärker in den Orten Ehrwald und Lermoos. Nun gilt es, in den schwächeren Orten wie Berwang und Biberwier einen Aufholprozess zu starten, sodass auch hier der Tourismus weiterhin wettbewerbsfähig bleibt.

Projektinhalt

  • Grundlagenermittlung und Projektanalyse: Erstgespräch und Klärung der Aufgabenstellung, Begehung des angedachten Wegverlaufes mit anschließender Diskussion/Beratung, Umfeldanalyse (Standort, Zielgruppen, Stakeholder), sonstige Grundlagenermittlung

  • Inszenierung: Überarbeitung/Re-Design des bestehenden Bibermaskottchens einschließlich Entwurfszeichnung (Handzeichnung) und Digitalisierung (Vektorzeichnung) für Web-Auftritt, Panoramatafeln, Wegweiser etc. sowie Erarbeitung der Ideen für 10- 12 Stationen gemeinsam mit dem Projektteam Ortsausschuss Biberwier

  • Entwicklung & Design: partizipative Entwicklung und Design von 10 -12 normkonformen (EN 1176 oder sonstigen anzuwendenden Normen) Stationen basierend auf der Ideenfindung im Projektteam sowie Visualisierung von zumindest 5-6 Stationen mittels Handzeichnung oder Grafiken

  • Raum- & Funktionskonzept: Gemeinsame Detailfestlegung des Wegverkaufes und des Standorts der Stationen gemeinsam im Projekt Team sowie planerische Darstellung

  • Kostenermittlung: Kostenermittlung durch Einholung von Richtpreisen/-angeboten für die spätere Umsetzung

Projekträger: TVB Tiroler Zugspitz Arena

Für die geplanten Gesamtkosten von € 10.000 wurde eine Förderung in Höhe von € 6.500 beschlossen. Das entspricht dem Standardfördersatz von 65 % für Studien, Konzepte und Planungsmaßnahmen ohne unmittelbaren wirtschaftlichen Bezug für Projektträger.

 

 

Artikelaktionen